Kategorien
Slideshow

facebook_220x70

Archiv für die Kategorie „Rezepte“

Wildkräutersuppe mit Croutons und Gänseblümchen

70 g Roggenbrot, 2 EL Olivenöl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 150 g Knollensellerie, 2 EL Butter, 2 EL Mehl, 100 g Sahne, ca. 800 ml Gemüsebrühe, 200 g Wildkräuter ( Bärlauch, Gundelrebe, Sauerampfer, Kerbel, Brennessel ), 2 – 3 EL Creme fraiche, Salz, Pfeffer, Muskat, Gänseblümchen

Brot fein würfeln und im heißen Öl anrösten, abtropfen lassen. Zwiebel, Knoblauch, Sellerie schälen und fein würfeln; in heißer Butter andünsten, Mehl einrühren, Sahne und 700 ml Brühe zugießen. Unter Rühren ca. 10 Min. leise köcheln.

Kräuter waschen, trocken schütteln, grob hacken – einige beiseitelegen. Übrigen Kräuter mit 100 ml Brühe und Creme fraiche pürieren. Suppe pürieren und Kräutermasse einrühren, würzen. Mit Croutons, Kräutern und Gänseblümchen servieren.

4 Port. à ca. 305 kcal

Cranberry-Birnen-Crumble

100 ml Obers steif schlagen und kalt stellen. Backrohr auf 200°C Umluft vorheizen. 150 g frische Cranberries mit einer Gabel leicht zerdrücken. 2 reife Birnen schälen, putzen und würfeln. Mit den Cranberries, einer Messerspitze Zimt und 2 EL Honig vermischen und auf 4 ofenfeste Gläser verteilen. 50 g weiche Butter mit 50 g Zucker, 50 g glattem Mehl und 2 EL Haferflocken abbröseln. Auf den Früchten verteilen und auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, mit etwas Schlagobers garnieren und heiß servieren.

 

Kürbistarte

Teig:

250 g Mehl, 125 g Butter, 1 TL Salz, 5 EL kaltes Wasser

Mehl, Butterflocken und Salz vermischen und krümelig reiben. Wasser dazugeben und zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

Belag:

500 g Kürbis, 2 Eier, 150 g Kochschinken, 3 EL Kürbiskerne, 100 g Creme fraiche

Kürbis in Scheiben schneiden und im Backrohr weich garen. Abkühlen lassen und pürieren. Eier, Creme fraiche und Gewürze unter den Kürbis rühren.

Den Teig dünn ausrollen, Boden und Rand einer gefetteten Springform auslegen und die Kürbismasse einfüllen. Mitschinkenstreifen und Kürbiskernen bestreuen und bei 190°C im Bachrohr 40 Minuten backen.

Rezept des Monats

Jedes Monat ....